Inhalt

Vorwort  | 7

I Bild und Bit: Umbruch

Sich ein Bild machen oder »Im Bilde sein«.
Die guten alten Bilder und die digitale Bildrevolution
Jochen Hörisch  | 15

Die »Rückkehr« der 3D-Bilder.
Zur Logik und Genealogie des Bildes im 21. Jahrhundert
Thomas Elsaesser  | 25

II Stehendes Bild: Statische Visualität

Der Beweis, das Schweigen, der Gebrauch und der Tod.
Vier Streifzüge durch die Fototheorie
Jörn Glasenapp  | 71

»Being There!«
Epistemologische Skizzen zur Smartphone-Fotografie
Wolfgang Hagen  | 103

III Bewegtes Bild: Dynamische Visualität

Weiß werden.
Filmische Schneebilder
Lisa Gotto  | 135

Bildlichkeit und Televisualität
Angela Keppler  | 161

Augen im Fenster.
Elemente der intermedialen Rekonfiguration des Fernsehens im Kontext digitaler Öffentlichkeiten
Stefan Münker  | 173

Zur Chemie des Bildes.
Bemerkungen über Breaking Bad
Lorenz Engell  | 195

IV Virtuelles Bild: Interaktive Visualität

Uncharted.
Überlegungen zur Bildlichkeit des Computerspiels
Thomas Hensel  | 209

Die All-Null.
Vorgeschichten des digitalen Horizonts bei Google Earth
Ulrike Bergermann | 237

V Bit und Bild: Aufbruch

Symbiosis yet?
Koevolution der Grenzfläche Mensch / Medium
Frank Hartmann  | 259

Der Big Bang digitaler Bildlichkeit.
Zwölf Thesen und zwei Fragen
Gundolf S. Freyermuth  | 287

Autorinnen und Autoren  | 335

Leave a Reply